HSG WBW Workshop "Ideen für die Zukunft"

23.11.2015

Über 20 Ehrenamtliche der HSG WBW trafen sich am 21.11.2015 im DRK-Heim Braunshardt um in einem Workshop neue Ideen zur Ausrichtung des Vereins zu finden.  Unter professioneller Anleitung von Daniela Herrlich und Alexander Fischer, die als Vereinsberater-Team im Auftrag des Landessportbundes Hessen zu Gast waren, ging es im Laufe des 6-stündigen Workshops vor allem darum,  den Verein zukunftsfähig zu machen. In verschiedenen Arbeitsgruppen war man engagiert bei der Sache, angefangen von der Stärken-Schwächen-Analyse bis hin zur Entwicklung neuer Ideen. Unter anderem standen Themen wie, "Aus-und Weiterbildung, Organisation, interne Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit " auf dem Programm.

 

Wenn man über viele Jahre hinweg als Vorstand einen Verein leitet, dann verliert man leicht den Blick für etwas Neues. Deshalb, so Harald Bott (1. Vorsitzender), haben wir bewusst auch Nicht-Vorstandsmitglieder und auch jüngere HSG'ler zu diesem Workshop eingeladen. Wir wollten damit sicherstellen, dass wir auch in den Diskussionen Meinungsvielfalt haben.  

Neue  Ideen sind eine Sache, sie umzusetzen eine andere. Letztlich bedarf es auch engagierter Menschen, die sich in der HSG ehrenamtlich betätigen wollen. Das muss nicht einmal permanent sein. Auch eine zeitlich begrenzte Mitarbeit in einem Projekt kann dabei helfen, die vielfältigen Aufgaben auf möglichst viele Schultern zu verteilen. Jede Hilfe ist willkommen, ganz gleich ob mit- oder ohne Mitgliedschaft. Resümee der Teilnehmer: Gut investierte Zeit für eine gute Sache und vor allem viele neue Ideen für die Zukunft!

 

 

 

<< zurück

Auszeichnungen

DHB Deutscher Handballbund Schlappekicker-Preis 2012 Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011 Sportkreis Groß-Gerau Darmstädter Sportstiftung Sterne des Sports

Sponsoren