Saisonabschluss mit DHB Kempa Mobil

09.05.2017

Die HSG WBW hatte sich in diesem Jahr etwas Neues für den Saisonabschluss einfallen lassen. Ein Tag für Jung und Alt stand auf dem Programm.

Am Samstagmorgen um 11 Uhr startete der Tag mit dem DHB Kempa Mobil. Unter der Anleitung von den DHB Kempa Mobil Trainern und Unterstützung der HSG Trainer wurden am Anfang die koordinativen Fähigkeiten unter Beweis gestellt.

Gegen Mittag wurde es immer voller in der Braunshardter Sporthalle und die Teilnehmer wurden in verschiedene Gruppen eingeteilt. Stationsübungen standen auf dem Programm, bei denen man auch die Kempa Sportschuhe testen konnte. Zum Schluss musste sich die HSG WBW bei der „Vereinschallenge“ unter Beweis stellen. In unterschiedlichen Disziplinen ging es darum, so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Alle Eltern, Kinder und Trainer versammelten sich in der Halle, um bei der ersten Disziplin, 10 Minuten auf eine Torwand zu werfen. Eine riesige Schlange bildete sich über die ganze Halle und jeder war mit Eifer dabei, einen Punkt zu erzielen.

Bei der zweiten Disziplin wurden Teams unter Kindern und Erwachsenen gebildet. Es mussten Taue so lange wie möglich geschwungen werden.

Bei der dritten Disziplin musste man seine Sprungkraft unter Beweis stellen, ehe man dann in der vorletzten Disziplin zum Lauftest (Shuttle Run) antrat.

Beim abschließenden Gruppenbild wurden noch einmal alle Anwesenden animiert auf’s Foto zu kommen, um die letzten Punkte zu ergattern.  Bei der Tombola des DHB Kempa Mobils konnte man noch Preise gewinnen und vergünstig Sportklamotten kaufen. Passend zum Ende kam auch endlich die Sonne raus, bei Gegrilltem und kühlen Getränken saßen viele draußen. Auch die Hüpfburg wurde aufgebaut.

Im zweiten Teil des Tages waren dann die Aktiven Mannschaften an der Reihe. Vor dem Spiel der Damen 2 wurden die 20 Auswahlspieler/innen von Bürgermeister Ralf Möller geehrt und bekamen ein T-Shirt überreicht. Auch den Damen 1 wurden nochmals von der HSG und Bürgermeister Ralf Möller zum Aufstieg in die Oberliga gratuliert. Beim Derby gegen die HSG Dornheim/Groß-Gerau gingen die Damen 2 als klarer Sieger vom Platz. Im Anschluss mussten die Herren 1 ran, um wichtige Punkte im Abstiegskampf zu gewinnen. In einem spannenden Spiel konnten die Herren 1 das Spiel für sich entscheiden.

Gemeinsam mit allen Vereinsmitgliedern, Eltern und Fans feierte man dann mit Freibier die Saison 2016/2017 bis spät in die Nacht.

Die HSG bedankt sich bei den Organisatoren des DHB Kempa Mobils für den reibungslosen Ablauf und bei allen Helfern, die es ermöglicht haben, diesen Tag auf die Beine zu stellen.

 

>> zur Fotogalerie

<< zurück

Auszeichnungen

Darmstädter Sportstiftung Sterne des Sports Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011 Schlappekicker-Preis 2012 Sportkreis Groß-Gerau DHB Deutscher Handballbund

Sponsoren