Erstes Heimspiel der wD-2-Jugend

16.09.2019

Am Wochenende bestritt die weibliche D2 das erste Spiel gegen die Gäste der JSG Mörfelden/Walldorf.
Das Team der D2 setzte sich aus vielen Spielerinnen, des jüngeren Jahrgangs und einigen Neuanfängerinnen sowie einer E-Jugendlichen zusammen. Bereits nach wenigen Spielminuten zeichnete sich die körperliche Überlegenheit der Gäste aus. Die Mädels der HSG konnten sich im Angriff nicht durchsetzen und kamen kaum zu Torchancen. Die Gäste nutzen dies und setzen sich kontinuierlich ab. Ein besonderer Rückhalt war Svenja Knapp im Tor, die einige Chancen der Gäste vereitelte.
In der zweiten Halbzeit gab es einige gute Ansätze in der Abwehr und im Angriff. Sara Schick schaffte kurz vor Ende den Ehrentreffer für die HSG. Mit 21:1 musste sich die HSG geschlagen geben. Nun gilt es in den Trainingseinheiten weiterhin kontinuierlich zu arbeiten und sich bei den nächsten Spielen gegen Gegner auf Augenhöhe gut zu präsentieren.

Es spielten: Ivana, Kim, Nicole, Louisa, Svenja, Isha, Viktoria, Eyrül, Rebecca

 

<< zurück

Auszeichnungen

Sportkreis Groß-Gerau Schlappekicker-Preis 2012 DHB Deutscher Handballbund Sterne des Sports Darmstädter Sportstiftung Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011

Sponsoren