Niederlage in Hüttenberg

17.12.2019

Halbzeit: 15:9, Endstand: 30:24

Zum Seitenwechsel wieder einmal deutlich hinten, hat es trotz einer guten zweiten Halbzeit nicht mehr gereicht für die Oberliga-Handballerinnen der HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden. Bis auf drei Tore dran, mussten sie den TV Hüttenberg in den letzten acht Minuten wieder davonziehen lassen und hatten auswärts mit 24:30 (9:15) das Nachsehen.

„Ärgerlich, denn wir haben ja nach der Pause gesehen, dass es geht. Aber die Aufholjagd kostet dann zu viel Kraft“, sah Trainerin Jackie Johnson ihre Mannschaft erneut einem frühen Rückstand hinterherlaufen. In der Abwehr keinen richtigen Zugriff findend und vorne zu viele Chancen vergebend – neben Lattentreffern sprang der Ball mehrmals vom Innenpfosten wieder heraus -, lagen die WBW-Frauen nach einer Viertelstunde mit 4:10 hinten. Hatten sie auf 7:10 verkürzt, folgten dann drei Gegentreffer in Folge zum 7:13. Zur Pause hieß es 9:15.

Doch gab der Tabellenletzte nicht auf, versuchte weiter das Tempo hochzuhalten und kämpfte sich, gestützt auf gute Paraden der jungen Benita Kühn im Tor, sukzessive heran. Angeführt von der überragenden Celina Schwarzkopf, die zwölf Treffer erzielte und alle fünf Siebenmeter verwandelte, kamen die Gäste bis auf 19:22 und 20:23 (50.) hoffnungsvoll heran.

„Aber dann haben wir wieder leichte Fehler gemacht und vorne einfach nicht die Hütte getroffen“, raufte sich Johnson die Haare. So konnte Hüttenberg über 20:25 und 22:26 den Sack zumachen, während ihre Mannschaft seit fünf Spielen ohne Sieg ist. Zum Hinrunden- und Jahresabschluss würden sich die WBW-Frauen daher umso mehr am kommenden Sonntag um 17 Uhr zuhause gegen Abstiegskonkurrent Eintracht Böddiger noch ein Erfolgserlebnis wünschen.

Spielfilm: 0:1, 4:1, 6:2, 6:4, 10:4, 10:7, 13:7, (15:9), 17:9, 17:11, 21:14, 21:17, 22:13, 23:20, 25:20, 26:22, 28:22, 30:24.

WBW-Tore: Celina Schwarzkopf (12/5), Nicole Hartweck (6), Nadine Eilers (2), Annika Bork, Lea Trenado-Lopez, Daniela Susic, Nathalie Pfingstgraef.  

(Gabi Wesp-Lange abi)

<< zurück

Auszeichnungen

Sterne des Sports Schlappekicker-Preis 2012 Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011 DHB Deutscher Handballbund Darmstädter Sportstiftung Sportkreis Groß-Gerau

Sponsoren