Niederlage gegen Tabellenführer

18.02.2020

Halbzeit: 12:14; Endstand: 27:32

Am 15.02. trafen die Mädels der HSG auf den Ligaprimus, die HSG Bensheim-Auerbach. Bensheim, die auch in diesem Jahr wieder in der A-Jugend Bundesliga spielte, trat in Bestbesetzung an. Auf Seiten der HSG müssen weiterhin die Ausfälle von Victoria Manger und Dani Susic kompensiert werden. Zu Beginn des Spiels konnten die Mädels mit 2:0 in Führung gehen. Doch Bensheim erzielte schnell den Ausgleich. Im Angriff wurde überhastet abgeschlossen und die Chancenverwertung war zu schlecht umd das Spiel ausgeglichen zu gestalten. Bensheim nutzte diese Schwächen konsequent und setzte sich kontinuierlich ab. Bensheim erzielte zwischenzeitlich einen 6 Torevorsprung ehe das Team der HSG sich wieder fing und und auf 12:14 verkürzte. Beim Stande von 12:15 ging es in die Halbzeit.

Leider verbesserte sich die Chancenauswertung auch in der zweiten Halbzeit nicht und Bensheim setzte sich kontinuierlich ab. Die Rückraumspielerin Rugile Bartaseviciute setzte sich immer wieder in Szene und war mit 11 Treffern nicht zu stoppen. Die kämpferische Leistung der Mannschaft stimmte, aber Bensheim gab das Spiel nicht aus der Hand. Mit 27:32 musste sich das Team geschlagen geben.

Im letzten Heimspiel der Saison trifft die HSG am 22.02.20 um 14 Uhr in Braunshardt auf die HSG Rodgau/Nieder-Roden und hofft auch diesmal auf eine tatkräftige Unterstützung der Eltern und Freunde!

<< zurück

Auszeichnungen

Darmstädter Sportstiftung Schlappekicker-Preis 2012 DHB Deutscher Handballbund Sterne des Sports Sportkreis Groß-Gerau Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011

Sponsoren