Erste Vorbereitungsphase überlebt

22.07.2020

Nachdem coronabedingt die Saison 2019/2020 mit dem Heimspiel gegen die HSG Bieberau-Modau frühzeitig endete, standen die Damen 2 am Ende mit einem ausgeglichenen Punktekonto (19:19 Punkten) auf dem sechsten Tabellenplatz der Bezirksoberliga Darmstadt. Unerwartet war dies auch das letzte Spiel mit unserem langjährigen Trainer Vladmir Vuychik, dem wir auch auf diesem Wege für die tolle gemeinsame Zeit danken und dem wir viel Erfolg bei seiner sportlichen Zukunft bei den Damen der SG Crumstadt/Goddelau wünschen.

Nach einiger Ungewissheit erreichte die Mannschaft nach einiger Zeit die langersehnte Nachricht, dass ein neuer Trainer gefunden wurde. Mit Jan-Niklaas Zuber konnte ein junger, motivierter und ambitionierter Trainer verpflichtet werden. Unterstützt wird Jan-Niklaas von Eva Schecker als Co-Trainerin. Eva kann leider aufgrund einiger Verletzungen nichtmehr selbst aktiv spielen und hat sich daher entschlossen, die Damen im Training und während des Spiels weiterhin als Co-Trainerin zu unterstützen.

Nach etwas längerer Pause startete die gemeinsame Vorbereitung mit neuem Trainer im Mai mit einer Video-Konferenz und einem dreiwöchigen individuellen Trainingsplan, indem die athletischen Grundlagen (Ausdauer und Kraft) für die kommende Vorbereitung gelegt werden sollten. Erfreulicherweise konnte man sich Ende Mai unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen auf dem Sportplatz zum gemeinsamen Lauf-, Kraft- und Schnelligkeitstraining treffen.

Nach intensiven Einheiten auf dem Sportplatz sehnte die Mannschaft die Nachricht herbei, endlich wieder in der Halle trainieren zu dürfen. Nachdem alle Weichen seitens HHV, Bezirk, Stadt und Verein hierfür getroffen haben, traf man sich endlich wieder in der Halle und konnte ab und an auch mal einen Ball in die Hand nehmen und Richtung Tor werfen. Von intensiven Laufeinheiten bleibt die Mannschaft jedoch auch bisher nicht verschont. So trainieren alle weiter fleißig, um dann hoffentlich im September wie gewohnt in die neue Saison zu starten.

Neben den normalen Trainingseinheiten konnten erfreulicherweise auch schon drei Teamevents stattfinden. So traf man sich in Pfungstadt in der Boulderhalle zum gemeinsamen bouldern und zu einem gemeinsamen Teamabend bei der Gaststätte Elena in Braunshardt. Ein Highlight bisher war der Besuch im Zentrum für Athletik zu einer Boxeinheit. Hocherfreut mal all seine „Aggressionen“ an einem Boxsack oder den Mitspielerinnen auszulassen traf man sich in Darmstadt und wurde vom Boxtrainer erstmal mit einem intensiven Tabata-Kraftzirkel begrüßt. Nachdem alle den Todeskampf überlebt haben, durfte man dann endlich in den Ring und gegen den Trainer eine Runde boxen. Alle Mädels hatten trotz der Qualen beim Kraftzirkel und des folgenden Muskelkaters sehr viel Spaß an der Einheit.

 

 (Laura Dabraio fokussiert beim Kampf im Ring)  

Leider mussten wir Mitte der Vorbereitung unsere Mitspielerin Vanessa Avemarie verabschieden. Sie wird sich der HSG Nieder/Roden in der Landesliga anschließen. Wir wünschen ihr auch auf diesem Weg alles Gute und viel Erfolg für den weiteren Schritt.

Erfreulich ist, dass wir uns schon gegen Ende der letzten Runde über den ersten Neuzugang freuen konnten. Kathrin Prenzel verstärkt dieses Jahr unser Team am Kreis.

(Kathrin Prenzel, Jennifer Hahn und Sina Weber (vlnr) beim Kampf mit dem Boxsack)

Zu Beginn der Vorbereitung durften wir dann noch einige A-Jugend Spielerinnen in unserem Kader begrüßen. Mit Julia Heyd, Lea Pöschel, Olga Skakuj und Celine Schukat werden uns vier junge Mädels unterstützen. Weiterhin hat Christin Eilers nach einer Handballpause den Weg zu uns gefunden. Von den Damen 3 sind Nadine Königstein, Mona Schmid und Maria Beylschmid zu uns gestoßen.

Nachdem wir am gemeinsamen Teamabend die persönlichen Einzelziele sowie gemeinsame Teamziele und die Marschroute für die kommende Saison besprochen und das ein oder andere Getränk konsumiert haben, freuen wir uns jetzt auf die weitere Vorbereitungsphase und darauf, hoffentlich bald wieder Spiele bestreiten und gemeinsam Feste feiern zu können.

 

 

<< zurück

Auszeichnungen

Sportkreis Groß-Gerau Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011  Darmstädter Sportstiftung DHB Deutscher Handballbund Sterne des Sports Schlappekicker-Preis 2012

Sponsoren