Erster Sieg in der Oberliga-Vorqualifikation für die männliche C-Jugend

23.05.2022

Da ist er endlich der erste Punktgewinn für die Jungs von Trainerin Anita Keller. Hatte man in den vorangegangenen beiden Partien noch knapp das Nachsehen, so blieben diesmal endlich die Punkte zuhause.

Wie leider zu oft verschliefen die Spieler in gelb die Anfangsphase und lagen nach nicht mal zwei Spielminuten in Rückstand. Jedoch konnten sie durch Treffer von Aaron und Idriss nach nur fünf Minuten in Führung gehen, und gaben diese auch bis Spielende nicht mehr ab.

Gerade Idriss erwischte erneut einen Sahnetag und war mit 12 Treffern einmal mehr der Toptorschütze der HSG WBW. Mit seiner Kaltschnäuzigkeit und seinem überragendem Torinstinkt war er schlicht für die Griesheimer Abwehr nicht zu stoppen.

Der Grundstein für den doppelten Punkterfolg wurde aber in der Abwehr gelegt, wo durch immense Laufarbeit einerseits die Lücken in der vorgeschriebenen offensiven Deckung zugeschoben wurden und Laurenz nach und nach den körperlich stärksten Griesheimer Angreifer in Schach halten konnte.

Auch die beiden Torhüter Finley und Max steigern sich Woche für Woche und können ihren Teil zum Mannschaftserfolg beitragen. Hier trägt das wann immer mögliche Torwarttraining, welches Caro Heim und David Pawlus anbieten, Früchte. Herzlichen Dank für Euren Einsatz!
Bester Beweis: Gleich drei von vier Strafwürfen konnte an diesem Sonntag Finley vereiteln.

 

Es spielten: Max Körner und Finley Katt im Tor, Laurenz Schittenkopf (6), Dennis Flach (1), Aaron Keller (6), Idriss El Hammoumi (12), Leon Schick, Mika Patella (4), Marc Kom Tchuenguem, Konrad Matthias (1/1)

 

                        

Vielen Dank an Michael Matthias für die tollen Fotos

 

<< zurück

Auszeichnungen

Sportkreis Groß-Gerau DHB Deutscher Handballbund Darmstädter Sportstiftung Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011 Sterne des Sports Schlappekicker-Preis 2012

Sponsoren