Männliche Minis trumpften noch mal richtig auf

03.06.2024

Saison Abschlussturnier am 26.05. in Griesheim

Zwei 4+1 Turniere und ein 2x3gg3 Turnier, wobei Anfänger und Fortgeschrittene im Wechsel gespielt haben. Die Schiedsrichter wurden von den anwesenden Vereine gestellt.
Die Jungs machten den Trainern die Auswahl jedes Mal schwierig, wer als erstes spielen darf. Denn jeder hob den Finger, um zu signalisieren, dass er spielen möchte. Mit viel Elan ging es dann ins erste Spiel. Den Ball vom Tormann zugespielt und dann ging es ab an die Mittellinie, um den Ball weiterzuspielen. Die Ballabgabe klappte nicht immer, da der Gegner seine Finger mit im Spiel hatte. Drum die Taktik, etwas entfernt von der Mittellinie stehen, zur Mittellinie hinlaufen und den Ball zugespielt bekommen und gleich die Kehrtwende Richtung Tor. Für den Spieler galt natürlich entweder den Ball zu einem freien Mitspieler zu spielen oder den Angriff allein abzuschließen. Was von den Jungs sehr gut umgesetzt wurde. Aber wo muss der Ball ins Tor? Richtig, in die Ecken. Klappte leider auch nicht immer. Aber der Torerfolg konnte sich trotzdem sehen lassen. Die Abwehrarbeit in beiden Feldern funktionierte auch sehr gut. Eine Hand auf den Ball, damit der gegnerische Spieler nicht abspielen kann. Manchmal war der Arm zu kurz, und der Gegner machte sich auf den Weg in Richtung unseres Tores. Aber auch da waren wir gut aufgestellt, viele der geworfenen Bälle wurden von unseren Tormännern rausgefischt. Von allen Minis wurde bei jedem Spiel eine tolle Leistung gezeigt. Es wurde das umgesetzt, was die stolzen Mini-Trainer im Training mit den Kids einübten.

 

Zur Siegerehrung gab es für jeden Mini ein Abschluss-Shirt.



 

 

Der Tag war aber noch nicht beendet. Denn es gab in der Braunshardter Sporthalle noch eine Abschiedsfeier für die Jungs, die mit breiter Brust in E-Jugend gewechselt sind. Eingeladen waren alle männliche Minis. Einige fanden den Weg in die Sporthalle und auch die Eltern durften mitmachen. Angeboten wurden ein Parcour, der seit 2018 die Abschiedsfeiern krönt. Jeder versuchte schnell und treffsicher, viele Bälle unterzubringen. Punkte notieren und anschließend alles zusammenzählen. Jeder war anschließend Sieger. Draußen vor dem Bewirtungsraum wurden derweil die Würstchen gegrillt. Brötchen und Salate gab's dazu. Als Nachtisch gab es leckere Erdbeeren.

Keine Abschiedsfeier ohne ein Geschenk. Es gab ein Abschiedsheft mit Bildern und Aktionen der abgeschlossen Saison 2023/2024 und noch ein Eis-Gutschein. Mark, Sven und Ritschi wünschen den Jungs viel Erfolg und dass sie immer ein Tor mehr werfen als der Gegner.

 

 

 

<< zurück

Auszeichnungen

Darmstädter Sportstiftung Schlappekicker-Preis 2012 Sportkreis Groß-Gerau DHB Deutscher Handballbund Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011 Sterne des Sports

Sponsoren