Damen 3 gewinnen letztes Saisonspiel und sichern sich die Vizemeisterschaft

06.05.2018

Das letzte Spiel der Saison gewinnen die Damen 3 der HSG WBW mit 18:14 gegen die FSG Gersprenztal 2 und sichern sich somit die Vizemeisterschaft der Gesamttabelle. Der Aufstieg in die Bezirksliga A steht bereits seit der vergangenen Woche fest, doch wollte man sich auch in der Gesamttabelle, welche auch die Mannschaften, die außer Konkurrenz spielen beinhalt, die Vizemeisterschaft sichern.

Hatte man in den letzten Partien noch mit einer guten Abwehrleistung und einem druckvollen Angriffsspiel überzeugen können, so sah man an diesem Tag ein ganz anderes Spiel der WBW-Damen. Die gesamte erste Halbzeit über lief man einem Rückstand hinterher, konnte zwischenzeitlich auf 4:4 ausgleichen und ging mit einem 7:9-Rückstand in die Halbzeit.

Die Vorgabe für die zweite Halbzeit war klar: Zu alter Stärke zurückfinden und das Spiel vor heimischem Publikum für sich entscheiden. Gleich zu Beginn der ersten Halbzeit wurde der Rückstand durch gute Abwehr- und Torhüterleistung aufgeholt und gedreht. Zwar konnten die Gäste immer wieder ausgleichen, doch schafften sie es nicht mehr in Führung zu gehen. Es schien bis zur letzten Minute spannend zu bleiben, da sich die WBW-Damen immer nur mit einem Tor in Führung gehen konnten. Erst in den Schlussminuten gelang es mit vier Toren in Folge sich entscheidend auf 18:14 abzusetzen.

Für den Saisonabschluss hatte man sich sicherlich ein schöneres Spiel gewünscht, doch auch solche Spiele müssen gewonnen werden und mit dem Sieg konnten sich die WBW-Damen mit der Vizemeisterschaft belohnen. Positiv war zudem, dass Eva Schecker nach ihrem Kreuzbandriss erstmals wieder ins Spielgeschehen eingreifen konnte.

Nach dem Spiel musste die Mannschaft auch leider vier Spielerinnen verabschieden. Mareike Hübner wird in der kommenden Saison für die FSG Biblis/Gernsheim spielen, Celine Neumann und Kathrin Prenzel hängen (vorerst) ihre Handballschuhe an den Nagel und Jasmin Shurbaji wird nach Bremen ziehen.

Die Damen 3 verabschieden sich nun in die wohlverdiente Sommerpause, bevor die Vorbereitung für die kommende Saison in der Bezirksliga A startet.

Die Mannschaft bedankt sich bei allen Familien, Freunden und Fans für die tolle Unterstützung die gesamte Saison über und freut sich auch in der kommenden Saison über tatkräftige Unterstützung von der Tribüne aus.

Es spielten: Maria Beylschmidt und Denise Klier im Tor, Louisa Schuck (5), Sarah Ackermann, Sarah Schmidt, Celina Reiter, Eva Schecker (3/2), Denise Dexheimer (1), Nadine Königstein (2), Alisa Brummer, Mona Schmid (1), Vanessa Krei (5), Michelle Klier und Mareike Hübner (1)

 

Ehrung der Mannschaft durch Bürgermeister Ralf Möller

 

<< zurück

Auszeichnungen

Darmstädter Sportstiftung Sportkreis Groß-Gerau DHB Deutscher Handballbund Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011 Sterne des Sports Schlappekicker-Preis 2012

Sponsoren