Besuch bei Freunden in den Niederlanden

17.05.2016

Traditioneller Besuch des Vaddertagsturniers der HSG WBW

An Christi Himmelfahrt war es mal wieder soweit: bei strahlendem Sonnenschein und tollen Wetteraussichten machten sich 30 HSG`ler auf nach Heerhugowaard in den Niederlanden zu den befreundeten Handballern. Mit dabei waren die weibliche A-2-Jugend, die, ebenso wie die Damen 2, ihre Abschlussfahrt aus der vergangenen Saison in den Niederlanden feiern wollten. Dazu kam noch eine Gruppe von Alt-Internationalen, die gemeinsam mit Spielerinnen der Damen 2 das Mix-Turnier am Donnerstag Abend für sich entscheiden konnten. Auch die weibliche A-2 war am Donnerstag am Start und spielte beim A-Jugendturnier mit.

Am nächsten Tag ging es zum Besuch nach Alkmaar sowie Amsterdam und den Strand, um abends gemeinsam mit den holländischen Freunden auf dem Sportgelände zu feiern. Samstags vormittags stand für ein Teil der Gruppe ein Besuch im Wasserpark sowie die ersten Versuche auf Wasserskiern auf dem Programm. Nachmittags startete das Turnier der Damen, bei dem die HSG-Mädels den dritten Platz sicherten. Im Anschluss ging es weiter mit dem Turnier der Herren, bei welchen die Alt-Internationalen verstärkt durch zwei niederländische Sportkameraden ebenfalls den dritten Platz erreichen konnten. Am letzten Abend fand die Motto-Party "Casino Royale" statt, auf der man entsprechend kostümiert den Tag im Sportpark ausklingen ließ. Am Sonntag Morgen galt es, die Zelte abzuschlagen und sich wieder auf den Heimweg zu machen. Hinter der HSG-Delegation lagen vier schöne und sonnige Tage bei den Handballfreunden aus den Niederlanden.

 

 

<< zurück

Auszeichnungen

DHB Deutscher Handballbund Sportkreis Groß-Gerau Darmstädter Sportstiftung Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011 Schlappekicker-Preis 2012 Sterne des Sports

Sponsoren