Herren 1 kassieren Niederlage gegen Tabellenletzten

15.01.2012

Kurz vor Weihnachten häuften sich für die HSG die Hiobsbotschaften. Sebastian Bott wird nach einem Muskelbündelriss im Oberschenkel vermutlich die gesamte Rückrunde nicht mehr zur Verfügung stehen und Günther Kljucevic hat sich im Training erneut eine Bänderverletzung im Knöchel zugezogen. Björn Birkner ist nach seiner Bänderverletzung noch nicht fit und Karsten Hüther zog sich ebenfalls eine Muskelverletzung zu. Matthias Schumacher stand aufgrund einer Rückenverletzung nicht zur Verfügung. Auf Grund der vielen Ausfälle wirkte sich die urlaubsbedingte Abwesenheit von Daniel Hackeschmidt und Chris Remmel geradezu katastrophal aus.

Mit einem stark dezimierten Kader wollten die Jungs von Trainer Daschevski dennoch dem Tabellenletzten aus Eberstadt trotzen. Die HSG startete auch recht vielversprechend und ging mit 3:0 in Führung. Bis zur Mitte der ersten Halbzeit konnte man die Gäste mit 6:4 noch auf Abstand halten. Doch bereits in der 22. Minute konnten die Eberstädter erstmals mit 6:7 in Führung gehen. Bis zur Halbzeit musste man bereits einen 3-Torerückstand hinnehmen.

Kurz nach dem Wiederbeginn schafften die Gäste aus Eberstadt mit 5 Toren in Folge den Vorsprung auf 10:16 auszubauen und gaben diese Führung auch nicht mehr ab. Am Ende musste die HSG anerkennen, das der Tabellenletzte als verdienter Sieger die 2 Punkte mit nach Hause nehmen durfte. Es bleibt zu hoffen, dass nach Rückkehr der Urlauber in den nächsten Spielen eine schlagkräftigere Truppe zur Verfügung steht um Punkte im Kampf gegen den Abstieg einzufahren.

Im nächsten Spiel gegen Fürth/Krumbach wird es sicherlich auch sehr schwer Punkte zu sammeln.Anpfiff ist am Samstag, den 21.01.2012 um 19.00 Uhr im Schulsportzentrum Fürth.

Spielfilm: 10. Minute 4 : 2, 20. Minute 6 : 6, 30. Min. 9 : 12, 40. Minute 13 : 18, 50. Min. 17 : 22, 60. Min. 25 : 30

Bestrafungen: Heim: 3 x 2 Minuten / Gast: 2 x 2 Minuten

Siebenmeter: Heim: 1 verwandelt, 1 verworfen /Gast: 4 verwandelt

Spieler (Tore): Marcel Chantré und Pritsch (Torhüter), Fienold (5), Braun, Ackermann (1), Reißer (3), Köhler (2), Mack (1), Morris Chantré (1), Daschevski (3), Schwenke (2), Buschmann (7/1).

Bilder vom Spiel finden Sie hier: http://www.hbz-da.de/galerie/thumbnails.php?album=235

<< zurück

Auszeichnungen

Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011 Schlappekicker-Preis 2012 Darmstädter Sportstiftung Sterne des Sports DHB Deutscher Handballbund Sportkreis Groß-Gerau

Sponsoren