Wiedergutmachung der Hinspielpleite gegen die SG Arheilgen

29.04.2019

Halbzeit: 13:14; Endstand 19:26

Am vergangenen Samstag war die zweite Damenmannschaft der HSG WBW zu Gast bei den Damen der SG Arheilgen. Musste man im Hinspiel gegen den Aufsteiger eine blamable 23:34 – Niederlage kassieren, galt es heute zu zeigen, dass man durchaus Handballspielen kann und sich für die Heimniederlage zu revanchieren.

Das Spiel begann mit einem offenen Schlagabtausch. Traf die HSG vorne aus dem Rückraum insbesondere durch Jennifer Schett, musste man im Gegenzug schnelle Gegentore kassieren. Man fand in der Abwehr nicht richtig ins Spiel und auch unsere Torhüterinnen konnten zunächst ihre Leistung nicht abrufen. Zumindest gelang es im Angriff durch schönes Zusammenspiel viele Torchancen zu kreieren, von denen leider zu viele nicht genutzt wurden. So sahen die Zuschauer eine ausgeglichene erste Halbzeit und die Mannschaften gingen mit einem Pausenstand von 13:14 in die Kabinen. Leider kassierte die bis dato im Angriff stark agierende Jana Krüger gegen Ende der zweiten Halbzeit noch eine umstrittene rote Karte, sodass man von nun an ohne sie agieren musste.

Die zweite Halbzeit begann zunächst, wie die erste endete und bis zur 36. Minute (16:16) konnte sich keine Mannschaft absetzen. Doch dann folgte eine starke Phase der HSG. Gestützt auf eine aktiv agierende Abwehr fand nun auch Torhüterin Jenny Hahn ins Spiel und entschärfte zahlreiche Würfe. Auch im Angriff zeigte die Mannschaft nun eine starke und insbesondere geschlossene Teamleistung. So konnte man letztlich einen ungefährdeten 19:26 Sieg feiern.

Das letzte Heimspiel findet am 04. Mai um 15.00 Uhr in der Sporthalle Braunshardt gegen die SG Egelsbach statt. An diesem Tag laden die HSG-Handballer zum diesjährigen Rundenabschluss ein. Es wird gekühlte Getränke und Speisen vom Grill geben. Kommt alle in die Halle und feiert mit der HSG das verdiente Saisonende!

Es spielten: Jennifer Hahn und Benita Kühn (Tor), Jennifer Schett (6), Louisa Schuck, Monika Stachowiak (4/1), Alessa Zimmer, Jara Trenado Lopez, Janina Diefenbach (1/1), Jana Krüger, Stephanie Nickel (5), Nina Klaus (3), Vanessa Avemarie (2), Laura Dabraio (4), Leonie Kegel (1)

<< zurück

Auszeichnungen

Darmstädter Sportstiftung Schlappekicker-Preis 2012 Sportkreis Groß-Gerau DHB Deutscher Handballbund Sterne des Sports Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011

Sponsoren