Ein Sieg mit Hindernissen

04.02.2020

Halbzeit: 17:16, Endstand: 32:29 

Am Samstag den 25.01.2020 traf die weibliche A-Jugend auf Buchberg. Die Tribüne der Braunshardter Halle war gut besetzt und die Mädels motiviert die nächsten zwei Punkte zu holen.

In den ersten 13 Minuten gab es auf Seiten der HSG WBW eine bessere Chancenverwertung und die HSG legte immer wieder vor. Mit drei Treffern in Folge gelang Buchberg mit dem 7:7 erstmals der Ausgleich. Bis zur Halbzeitpause verlief das Spiel sehr ausgeglichen. Mit einer 17:16 Führung für die HSG ging es in die Kabine.

Das Trainerteam Hakim Mirkamali und Willi Trenado vertrauten auf die Stärke und den Siegeswillen der Spielerinnen. Gut gelaunt und hochmotiviert kam das Team aus der Pause und konnte an die Leistung aus Halbzeit eins anknüpfen. Bis zur 36. Minute hielt Buchberg mit ehe mit dem 23:20 erstmals wieder eine 3 Toreführung erzielt wurde. Dank einer souveränen Abwehr und sicheren Torfrau konnte der Vorsprung zwischenzeitlich auf 5 Tore ausgebaut werden.

Den letzten Treffer erzielte Buchberg, doch das Spiel ging mit 32:29 an die HSG WBW. Wieder einmal machte sich die gute Fitness der Spielerinnen bemerkbar, die bis zur 60. Minute kämpften.

<< zurück

Auszeichnungen

DHB Deutscher Handballbund  Darmstädter Sportstiftung Schlappekicker-Preis 2012 Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011 Sportkreis Groß-Gerau Sterne des Sports

Sponsoren