Damen 1 verlieren in Kriftel

24.11.2021

Bis zur 40. Minute war alles offen. Mit 15:16 lagen die Handballerinnen der HSG WBW dicht dran am TuS Kriftel. Doch dann fingen sie sich fünf Gegentreffer am Stück ein und schafften trotz einer Aufholjagd zum 20:21 nicht mehr die Wende.

„Am Schluss haben wir leider wieder die Geduld verloren", meine Trainer Hakim Mirkamali nach der 20:23 (12:12)-Niederlage betrübt. „Da wäre mehr drin gewesen. Wir waren über weite Strecken gleichwertig und teilweise auch besser."

Klasse gestartet, selbstbewusst und taktisch diszipliniert, ging seine Mannschaft 7:3 in Führung. Doch erhöhte Kriftel den Druck, holte auf und hatte bei 8:8 (15.) den Ausgleich geschafft. Bis zur 40. Minute ging es hin und her, ehe sich die WBW-Frauen eine folgenreiche Schwächephase im Angriff leisteten und mit 15:21 (47.) in Rückstand gerieten.
Nach zwei Auszeiten und einigen Wechseln konnten sie sich durch wieder gute Abwehrarbeit zwar stabilisieren, kamen bis fünf Minuten vor Schluss hoffnungsvoll auf 20:21 heran. Doch in den letzten fünf Minuten wollte ihnen kein Tor mehr gelingen.

WBW-Tore: Celina Schwarzkopf (8/1), Lisa Scholz (4), Fabienne Wamser (3), Lea Trenado Lopez (1), Daniela Susic (1), Nadine Eilers (1), Nele Beck (1), Jara Trenado Lopez (1).

 

<< zurück

Auszeichnungen

Schlappekicker-Preis 2012 Darmstädter Sportstiftung Sportkreis Groß-Gerau Sterne des Sports Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011 DHB Deutscher Handballbund

Sponsoren