Der Kampf wird belohnt

01.02.2022

Am vergangenen Sonntag gastierten die Herren 1 beim TV Trebur. Die Gegner hatten bisher erst ein Spiel verloren und so bereitete man sich auf ein schweres Auswärtsspiel vor. Nachdem man sich einvernehmlich von Trainer Olaf Kühnel getrennt hatte, übernahm der Damen 1 – Trainer Hakim Mirkamali das Coaching zusammen mit Günther Heinrich. Unser Neuzugang Leon Pöschl konnte heute sein erstes Spiel für die HSG bestreiten.

Mit dem Ziel zwei Punkte mit nach Braunshardt zu nehmen und den Anschluss an das obere Tabellendrittel zu halten, gingen die Männer motiviert in das schwere Auswärtsspiel. Die Männer starteten mit einer aggressiven 5:1 Abwehr mit Julian Behrens auf der Spitze, der gut stören und den Gegner so zu Ballverlusten zwingen konnte. Auch die Gegner stellten eine kompakte Defensive, sodass sich ein ausgeglichenes Spiel entwickelte. Die Herren gingen mit einem 12:14 Vorsprung in die Kabine.

Die Ansage in der Kabine war klar: Mehr Lauffreudigkeit im Angriff ohne Ball und die Lücken in der offensiveren 6:0 Abwehr finden. Die Abwehr sollte kompakter stehen, um die freien Anspiele an den Kreisläufer der Gegner sowie das 1:1 Verhalten der Halbspieler zu unterbinden. Den Herren gelang ein guter Start in die zweite Halbzeit, sodass man sich mit 12:16 absetzen konnten. Die Gegner ließen jedoch nicht nach und konnten eine Schwächephase der HSG nutzen, um auf 15:16 heranzukommen und beim 18:18 wieder auszugleichen.
Es folgte eine ausgeglichene Phase. Doch dann fasste sich Tim Schneider ein Herz und er konnte die gegnerische Abwehr durch starke 1:1 Bewegungen immer wieder ausspielen. Dank des stark aufgelegten Torhüters David Pawlus, der zahlreiche freie Bälle der Hausherren parieren konnte, im Zusammenspiel mit einer unermüdlich kämpfenden Mannschaft in Abwehr sowie im Angriff, gelang es der HSG ab der 45. Minute die Gegner immer auf mindestens 3 Toren Abstand zu halten. So konnten sich die HSG-Herren über einen verdienten 26:30 Auswärtssieg freuen.

Ein großer Dank gilt den mitgereisten Fans, die eine tolle Stimmung machten und den gegnerischen Trommlern Paroli bieten konnten. Go Tigers!

Das nächste Spiel ist ein Heimspiel am Sonntag den 06.02.2022 um 15:00 Uhr gegen die HSG Weschnitztal 2 in der Bräuschter Sporthalle. Über lautstarke Unterstützung würden sich die Herren wieder freuen.

Es spielten: David Pawlus (Tor); Benedict Spengler, Tim Schneider (3), Alexander Claus (2), Thiemo Schulz (7/6), Enrico Pittaro (5), Ole Brand, Leon Pöschl, Luca Vatter (2), Leon Marschall (1), Jan Heinrich, Julian Behrens (4), Oliver Schielke (4), Julian Pallakst (2).

 

<< zurück

Sponsoren