Sieg trotz Niederlage für die Damen 1

07.03.2022

Am Sonntagnachmittag stand ein wichtiges Spiel für die Mädels der HSG an.
In dieser Partie konnte man den Einzug in die Aufstiegsrunde mit einem Sieg klar machen. Doch die Mädels gestalteten das Ganze lieber ein bisschen emotionaler und nervenaufreibender.
Der Start ins Spiel war holprig. Die HSG fand nicht in ihr Spiel und mussten, in den ersten 15 Minuten, mit einer starken ersten Welle der Oberurselerinnen fertig werden. So ging es direkt auf einen Rückstand mit 2:13. Ein harter Schlag für die Weiterstädterinnen, die sich immer wieder versuchten ins Spiel zu kämpfen, aber der Abstand wurde zunächst nicht geringer, da Oberursel ihre Chancen weiter nutzten.
So gingen sie letztendlich mit 9 Toren Rückstand in die Halbzeit.

Kaum aus der Pause raus, waren die Mädels der HSG wie ausgewechselt und wachgerüttelt. Sie fanden in ihr Spiel rein, gingen gut ins Tempo, nutzten ihre Chancen und machten die Abwehr zu. Besonders hervorzuheben ist in der 2. Halbzeit Nadine Ramp, die das Tor mit einer außerordentlichen Leistung sauber hielt und den Gegnerinnen vor allem freie Bälle abnehmen konnte. So begann also die Aufholjagd der HSG, denn der 9-Tore Unterschied zu Beginn der 2. Halbzeit musste verringert werden.

So schafften sie es durch einen harten, emotionalen Kampf in der letzte Sekunde einen 2 Tore Rückstand zu erzielen. Sie verlieren 23:25 gegen Oberusel. Doch nun ist Jubel auf dem Feld und Verwirrung auf der Tribüne. Durch den direkten Vergleich in der Tabelle ziehen die Mädels der HSG in die Aufstiegsrunde ein, trotz der Niederlage an diesem Tag. Für alle Beteiligten war dies ein sehr nervenaufreibendes Spiel, welches nicht für jedes Herz gemacht war. Trotz allem konnte am Abend „der Sieg" gefeiert werden.

Es spielten: Nadine Ramp, Victoria Manger (Tor), Lisa Scholz (6/5), Emily Januschkowetz (4), Lea Trenado Lopez, Lotte Weber (3), Celina Schwarzkopf, Daniela Susic, Nadine Eilers (2), Nele Beck (1), Annika Bork, Jara Trenado Lopez, Nathalie Krause, Fabienne Wamser

 

Bild: Emily Januschkowetz setzt den Schlusstreffer und versetzt die Mannschaft ins Jubeln. (Bild von Torsten Knapp)

<< zurück

Auszeichnungen

Schlappekicker-Preis 2012 Darmstädter Sportstiftung Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011 Sterne des Sports DHB Deutscher Handballbund Sportkreis Groß-Gerau

Sponsoren