Siegesserie der Tiger Girls wird fortgesetzt

06.06.2022

Am Samstag Abend stand das letzte Auswärtsspiel der WBW Frauen in Leihgestern an.

Gegen Nachmittag machten sie sich mit vielen mitgereisten Fans auf den Weg nach Leihgestern. Das Spiel startete ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte sich absetzen. Trotz zwei verworfener 7 Meter gelang es den WBW Mädels erst gegen Ende der ersten Halbzeit sich etwas abzusetzen.
Mit einem Treffer vom 7 Meterpunkt, durch Daniela Susic in der 27. Minute, gelang erstmals ein Vorsprung von 4 Toren. Beim Stand von 12:15 ging es für beide Mannschaften in die Halbzeit.

Diesen drei Tore Vorsprung konnten die Tiger Mädels in der zweiten Halbzeit halten. Mit lautstärken Fans im Rücken bauten sie ihren Vorsprung auf 17:22 in der 38. Minute aus.
In der Schlussphase des Spiels wurde es noch einmal spannend. Leihgestern kämpfte sich zurück ins Spiel und erzielte in der 59. Minute den 31:31 Ausgleich. Victoria Manger verhinderte durch einen gehaltenen Gegenstoß die Führung für Leihgestern.


Mit einer Auszeit in der Schlussminute durch Hakim Mirkamali wurde die Taktik für den letzten und entscheidenden Angriff besprochen. Lotte Weber behielt die Nerven und traf zum 31:32 Sieg. Die Freude über den knappen Sieg war riesig und wurde auf der Rückfahrt mit allen mitgereisten Fans ausgiebig gefeiert.

 

Am Sonntag den 12.06. steht um 17.30 Uhr das letzte Heimspiel für die erste Damen der HSG WBW in der Bräuschter Sporthalle an.

 

 

<< zurück

Auszeichnungen

Darmstädter Sportstiftung DHB Deutscher Handballbund Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011 Sportkreis Groß-Gerau Schlappekicker-Preis 2012 Sterne des Sports

Sponsoren