Ballschule Sportkindergarten SGW

Kooperation der HSG Weiterstadt/Braunshardt mit Kindergarten in der zweiten Phase

Bereits im Januar startete die Handballspielgemeinschaft Weiterstadt/Braunshardt im Rahmen der Initiative "Mehr Bewegung in den Kindergärten" der Sportjugend Hessen eine Kooperation mit dem Sportkindergarten der SG Weiterstadt. Bis zu den Sommerferien fand an 15 Terminen in der Kindertagesstätte eine spielerische Ballschule statt, die sich nun in der zweiten Phase befindet. Auch die Fortsetzung dieser erfolgreichen Kooperation wird von der qualifizierten Übungsleiterin der Handballer, der Sportstudentin Melanie Heilemann, geleitet.
Jeweils donnerstags werden dabei nacheinander zwei Gruppen in der "Ballschule" betreut und die Kinder, die begeistert bei der Sache sind, können bis ins Jahr 2009 hinein von dieser Kooperation profitieren. Bei der Ballschule steht nicht der Handball im Vordergrund, sondern es geht um die Erweiterung des Bewegungskonzeptes, das bereits seit langem selbstverständlicher Bestandteil des Sportkindergartens ist und Setzung eines Akzentes in der Ballschulung. Die Förderung des Ballgefühls durch den spielerischen Umgang mit Bällen aller Art, das Fangen und Werfen, die Auge-Hand-Koordination sowie das Rhytmusgefühl sind dabei die primären Ziele der Ballschule. Auch eine ganzheitliche Bewegungs- und Körperschulung immer in spielerischer Art und Weise wird hierbei vermittelt.Dass die Kinder hierbei viel Spaß haben und ihre persönlichen persönlichen Fähigkeiten in einem breit angelegten Konzept stärken können, ist nur ein kleiner Teil der positiven Aspekte dieses Konzeptes. Die Handballabteilung ist bestrebt, dieses Konzept möglichst dauerhaft auch an weiteren Kindertagesstätten anzubieten sowie auch Kooperationen mit den Weiterstädter Grundschulen anzugehen. Die Sportjugend Hessen fördert diese Kooperation sowohl finanziell als auch organisatorisch.
Das Gruppenbild zeigt Melanie Heilemann mit einer ihrer Gruppen während der Übungsstunde im Sportkindergarten der SG Weiterstadt.




Projekt „Ballschule“ im Sportkindergarten der SG Weiterstadt

Die Handballspielgemeinschaft Weiterstadt/Braunshardt startete im Januar 2008 im Rahmen der Initiative „Mehr Bewegung in den Kindergärten“ der Sportjugend Hessen eine Kooperation mit dem Sportkindergarten der SG Weiterstadt. Bis Juni 2008 findet an 15 Terminen in der Kindertagesstätte eine spielerische Ballschule statt, die von der qualifizierten Übungsleiterin der Handballer, der Sportstudentin Melanie Heilemann, geleitet wird. Hier steht nicht der Handball im Vordergrund, sondern es geht um die Erweiterung des Bewegungskonzeptes, das selbstverständlicher Bestandteil des Sportkindergartens ist und Setzung eines Akzentes in der Ballschulung. Ziele sind hierbei u.a. die Förderung von Ballgefühl durch den spielerischen Umgang mit Bällen, das Fangen und Werfen, die Auge-Hand-Koordination sowie das Rhytmusgefühl. Die Kinder haben hierbei viel Spaß und können ihre persönlichen Fähigkeiten in einem breit angelegten Konzept stärken.Möglich wurde die Kooperation durch die finanzielle und organisatorische Förderung durch die Sportjugend Hessen. Eine Fortsetzung dieser Kooperation mit dem Sportkindergarten sowie eine Ausweitung auf weitere Kindertagesstätteneinrichtungen wird ebenso wie mögliche Kooperationen mit den Grundschulen Weiterstadts seitens der Handballabteilung angestrebt.



Auszeichnungen

Sterne des Sports Schlappekicker-Preis 2012 Darmstädter Sportstiftung Sportkreis Groß-Gerau DHB Deutscher Handballbund Sparkasse Darmstadt - Ludwig-Metzger-Preis 2011

Sponsoren